Aktuelles

Informationen zum Legionellentest

Da nach Angaben des Bundesumweltamtes in Deutschland jedes Jahr ca. 20.000 bis 30.000 Personen aufgrund von Legionellen im Trinkwasser erkranken, wurde mit Novellierung der Trinkwasserverordnung Eigentümern und Betreibern von Großanlagen zur Trinkwassererwärmung die Pflicht zur Anzeige der Anlage sowie zur regelmäßigen Prüfung auferlegt. Diese muss erstmals bis zum 31. Dezember 2013 erfolgen und danach mindestens im Abstand von drei Jahren wiederholt werden.

Um zu prüfen, ob es sich bei Ihrer Anlage um eine Großanlage und damit um eine prüfungspflichtige Anlage handelt, müssen u.a. folgende Punkte erfüllt sein:

  • Das Objekt wird nicht rein privat genutzt.
  • Das Warmwasser wird über eine zentrale Wassererwärmungseinheit bereitgestellt.
  • Die Trinkwasseranlage hat einen Warmwasserspeicher mit mehr als 400 Litern Volumen und/oder ein Systemvolumen von mehr als drei Litern zwischen Wassererwärmer und entferntester Entnahmestelle.
  • Es müssen Anlagen vorhanden sein, bei denen es zu einer Vernebelung des Trinkwassers kommt, wie z.B. in Duschen.

Aufgrund dieser Vorgaben sind neben öffentlichen und privaten Einrichtungen fast auch alle Mehrfamilienhäuser von der Prüfungspflicht betroffen. Da der Inhaber der Trinkwasserinstallation (z.B. Eigentümer, Vermieter oder Firmeninhaber) für die Einhaltung der Vorschriften selbst verantwortlich ist, muss er die Prüfung ohne Aufforderung durch das Gesundheitsamt durchführen lassen. Weil Mieter das Recht auf sauberes und legionellenfreies Trinkwasser haben, können Sie das Prüfergebniss einfordern. Die Probenentnahme sowie anschließende Analyse muss dabei den Vorgaben der Trinkwasserverordnung entsprechen und darf nur von akkreditierten Stellen durchgeführt werden.

Verstöße gegen Vorschriften der Trinkwasserverordnung können mit Bußgeldern von bis zu 25.000 € geahndet werden oder u.a. die Stilllegung der Trinkwasserinstallation zu Folge haben. Zudem drohen im Falle einer Infektion aufgrund mangelnder Wasserhygiene Schadensersatz- und Schmerzensgeldklagen.

Neue Website geht online

Address

E2H Germany GmbH

Viktoriastraße 45

44787 Bochum

 

Legal